Ehrenamtlich mitarbeiten im Weltladen Pankow: Das Team

Wir sind eine engagierte Gruppe aus motivierten Mitstreiter/innen unterschiedlichen Alters, das den Weltladen voranbringt und am Laufen hält. 

Wir treffen uns jeden ersten Dienstag im Monat zur Ladensitzung, um anstehende Aktionen zu planen und den Ladenbetrieb zu besprechen.

Wir sind ein Superteam, das gut zusammen arbeitet. Ein schöner und professioneller Weltladen, der sich immer wieder neu zeigt und unsere Kundschaft überrascht: das ist unser Antrieb und unsere Motivation.

Mitmachen? Aber gerne!

Wenn Sie neugierig geworden sind auf eine ehrenamtliche Mitarbeit im Weltladen Pankow, freuen wir uns darauf, Ihnen mehr zu erzählen.

Unser Team

Nadja Gottschalk

Ich arbeite seit September 2020 im Weltladen Pankow und kümmere mich hauptsächlich um Öffentlichkeitsarbeit, Content Creation sowie die Pflege der Webseite.

Die Weltladen-Bewegung steht für Aktionismus und Wandel: Bereits seit über 50 Jahren engagiert sich der Faire Handel u.a. für Gleichberechtigung, bessere Arbeitsbedingungen und fairere Löhne. Besonders bei den aktuellen sozio-ökonomischen Entwicklungen wird diese Haltung immer wichtiger. Diese voranzutreiben, zu unterstützen und weiterzugeben, sehe ich als eine gewinnbringende & notwendige Aufgabe.

Margit Mauersberger

Als pensionierte Lehrerin für Geschichte und Politik habe ich mich schon immer für den Fairen Handel interessiert und entsprechende Themen im Unterricht behandelt. Besonders wichtig finde ich die transparente Wertschöpfungskette der Produkte, sodass die Unterstützung auch wirklich dort ankommt, wo sie ankommen soll.

Ich arbeite seit 2019 im Weltladen Pankow und freue mich, dass auch immer mehr zertifizierte Bio-Produkte im Fairen Handel Einzug halten.

Benigna Trodler

Ich bin im Weihnachtsgetümmel 2019 zum Team gekommen und freue mich, im Weltladen Pankow Fairen Handel in seiner besten Art leben zu können. Seit meiner Kindheit bin ich dem Fairen Handel verbunden und nutzte ein Praktikum, um in Indien einen Handelspartner der GEPA (CRC) kennenzulernen. Davon haben wir im Weltladen Pankow auch immer wieder schöne Tücher im Sortiment. Der Bezug zu den Produzenten ist für mich das Kernstück den Fairen Handels; wo sonst kann man Socken kaufen und genau wissen, wo sie herkommen?

Anouk Schpeniuk

Ich arbeite seit Oktober 2020 im Weltladen und unterstütze als Mitarbeiterin im Verkauf. Mir ist es wichtig einen Beitrag zu leisten: Mit meiner Arbeit im Weltladen unterstütze ich den Fairen Handel und damit einen gerechteren Lohn sowie die Förderung & Gleichberechtigung von Arbeiter:innen. 

Besonders für die Mango-Produkte von Weltpartner kann ich mich begeistern, da dieser sich für die Kinderrechte auf den Philippinen einsetzt und es dazu sehr gut schmeckt.  


Martin Lessing

Ich bin seit 1994 im Fairen Handel unterwegs, mal ehrenamtlich, mal hauptberuflich, (Mit-)Gründer mehrerer Weltläden, Mitglied im Aufsichtsrat der Genossenschaft und ein "Mensch der Zahlen". Ich arbeite einmal im Monat samstags im Verkauf.

Meine Motivation ist es die Welt jeden Tag ein Stück fairer zu machen. Weil wir in Pankow die besten Kunden der Welt haben ...

Paula Hirsch

Ich bin schon seit 1992 aktiv in der Weltladenbewegung unterwegs und in Pankow von Anfang an dabei. Seit 2015 bin ich im Vorstand.

Der Weltladen Pankow ist mein fünftes Kind.

Neue Sachen bestellen und am liebsten gleich verkaufen bereitet mir die meiste Freude.

Lutz Heiden

Aktiv im Fairen Handel seit 1990, seit 2016 Vorstand in der Genossenschaft. Der Weltladen ist spannend und faszinierend, weil es im Streben nach mehr Gerechtigkeit möglich ist, immer wieder Neues zu erfahren und Veränderungen zu gestalten. Und als gebürtiger Berliner erfreut es mich an der Entwicklung eines Weltladens beteiligt zu sein, der ein schöner Ort des Lebens in Pankow ist.
Mein Lieblingsprodukt ist zur Zeit Kokosmilch in verschiedenen Variationen. Ob einfach als Grundlage für eine wunderbare Panna Cotta mit Mangosirup oder die pikant gewürzte „Green Coco“ als leckere Verfeinerung für Suppen oder Pfannengemüse.

Annelen Dutzmann

Ich arbeite seit 2006 ehrenamtlich im Fairen Handel.
Ich finde es wichtig, dass Menschen so für ihre Arbeit bezahlt werden, dass sie den Lebensunterhalt für sich und ihre Familie davon bestreiten können, sozial abgesichert sind und ihre Kinder zur Schule schicken können.
Außerdem habe ich vor allem Freude an den schönen Kunsthandwerk-Produkten, die in Weltläden angeboten werden. Daher liegt ein Schwerpunkt meiner Arbeit in der Präsentation dieser Dinge im Laden und in den Schaufenstern, um auch unsere Kund/innen dafür zu begeistern.

Besuchen Sie uns auf
      

Design: frieauff.com